Illuminate Your Path to Better Yields

The ARAY Series Grow Light

Discover Now

Wie viel kostet der Betrieb einer Pflanzenlampe?

So reduzieren Sie den Stromverbrauch der Pflanzenbeleuchtung in Ihrem Gewächsraum

Die Stromkosten steigen weltweit rasant an und erhöhen die Kosten für den Indoor-Anbau. Wie viel kostet also der Betrieb einer LED-Wachstumslampe und was können Sie tun, um die Stromkosten zu senken?

Das Wachstumslicht verbraucht die meiste Energie im Wachstumsraum

In einem typischen 4 Fuß x 4 Fuß bzw. 1,2 m x 1,2 m großen Zelt verbrauchen der Abluftventilator, der Umluftventilator und die Wasser- oder Luftpumpen jeweils zwischen 15 und 30 Watt oder insgesamt etwa 70 Watt. Die Wattleistung der Wachstumslampe für einen guten Ertrag liegt je nach verwendeter Technologie zwischen 400 und 650 Watt. Daher beträgt der Stromverbrauch Ihrer Wachstumslampe etwa 80-90 % der Gesamtleistung des Wachstumsraums (ohne Klimaanlage).

Die Stromkosten sind in verschiedenen Ländern und Staaten unterschiedlich, daher verwenden wir den Durchschnitt in den USA und Europa, um die Betriebskosten der verschiedenen Wachstumslichtarten zu berechnen. Der Energieverbrauch jeder Wachstumslichttechnologie wird auf der Grundlage eines durchschnittlichen PAR von 800 µmol/m²/Sekunde über eine 4 x 4 große Wachstumsfläche berechnet.

Berechnung der Kosten für den Betrieb einer Pflanzenlampe

Die Kosten für den Betrieb Ihrer Wachstumslampe können Sie ganz einfach durch Multiplikation dreier Eingaben berechnen.

Bestimmen Sie die Wattzahl des Wachstumslichts

Die erste Aufgabe besteht darin, die verbrauchte Wattzahl Ihrer Wachstumslampe zu bestimmen (diese kann von der angegebenen Wattzahl abweichen, die sich eher auf die LED-Kapazität als auf die verbrauchte Wattzahl beziehen kann). Die ungefähre verbrauchte Wattzahl sollten Sie dem Datenblatt des Herstellers entnehmen oder mithilfe eines Leistungsmessgeräts ermitteln können.

Teilen Sie die Wattzahl durch 1.000, um Kilowatt (kW) zu erhalten.

Beispiel: Die Leistung von Pflanzenlicht wird mit 500 Watt angegeben. Teilen Sie durch 1.000 oder 500/1.000 = 0,5 Kilowatt (kW).

Laufzeit und Laufzeit festlegen

Berechnen Sie die Anzahl der Stunden, die das Wachstumslicht im Monat in Betrieb ist.

Beispiel: 12 Stunden pro Tag x 30 Tage = 360 Stunden pro Monat

Nutzen Sie die Kosten pro KW-Stunde Ihres Stromversorgers

Holen Sie sich die aktuellste Rechnung oder wenden Sie sich an Ihren Lieferanten, um den Stundensatz pro Kilowattstunde zu ermitteln.

Beispielsweise betragen die durchschnittlichen Kosten pro Kilowattstunde in den USA 16,8 Cent oder 0,0168 $.

Stromkosten zum Betrieb der Wachstumslampe für 1 Monat = 0,5 x 360 x 0,168 = 30,24 $ pro Monat.

Sie können auch einen Online-Stromrechner wie diesen verwenden: Stromrechner

Vergleich der Betriebskosten für HID- und LED-Wachstumslampen in den USA und der EU

LED-Wachstumslampen sind die effizientesten auf dem Markt. Wenn Sie keine modernen LED-Wachstumslampen verwenden, die seit etwa 2020 hergestellt wurden, können Sie durch ein Upgrade auf hocheffiziente moderne LED-Leuchten Betriebskosten sparen. Die Kosten für den Betrieb von Wachstumslampen verschiedener Technologien werden unten verglichen.

Das effizienteste Wachstumslicht, das moderne LED-Wachstumslicht, befindet sich in der obersten Reihe. Die rechte Spalte zeigt das zusätzliche Geld, das Sie jedes Jahr zum heutigen Tarif für Strom ausgeben müssen.

Stromkosten für Pflanzenlampen im Vergleich in den USA

Stromkosten für Pflanzenlampen im europäischen Vergleich

LED-Wachstumslampen sind im Betrieb viel günstiger als HID-Wachstumslampen

Im Vergleich zu einem Metallhalogenid- und Natriumdampf-Hochdrucksystem dauert es jetzt nur noch ein Jahr, um die Kosten für den Kauf einer effizienten LED-Wachstumslampe wieder hereinzuholen. Die Einsparungen sind sogar noch größer, wenn Sie die Ersatzkosten für Glühbirnen und die Klimatisierung der zusätzlichen Wärme berücksichtigen, die von HID-Systemen erzeugt wird.

Anleitung zum Umstieg von HPS- auf LED-Wachstumslampen

Kostenvorteile bei der Umstellung von HPS- auf LED-Wachstumslampen

Es dauert länger, das Geld wieder hereinzuholen, wenn Sie von einer LED-Wachstumslampe aufrüsten, die in den letzten Jahren, also vor etwa 2020, gekauft wurde, aber es lohnt sich trotzdem.

Link zu den Stromkosten in den USA pro Bundesstaat: https://www.bls.gov/regions/midwest/data/averageenergyprices_selectedareas_table.htm

Link zu den europäischen Stromkosten pro Staat: https://ec.europa.eu/eurostat/cache/infographs/energy_prices/enprices.html?geos=&product=6000&consumer=HOUSEHOLD&consoms=4161903&unit=KWH&taxs=I_TAX,X_TAX,X_VAT&nrg_prc=NETC,NRG_SUP,OTH,TAX_CAP,TAX_ENV,TAX_NUC,TAX_RNW,VAT&currency=EUR&language=EN&detail=0&component=0&order=DESC&dataset=nrg_pc_204&time=2021S2&modalOption=0&chartOption=0&precision=1&modalOpen=0&modal=0&modalLineOption=0

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.