Illuminate Your Path to Better Yields

The ARAY Series Grow Light

Discover Now

Vollspektrum-LED-Wachstumslampen

Was ist ein Vollspektrum-LED-Wachstumslicht?

Vollspektrum-Wachstumslampen für Zimmerpflanzen liefern alle Lichtfarben für ein gesundes Pflanzenwachstum. Pflanzen betreiben Photosynthese und wachsen bei jeder Farbe oder jedem Lichtspektrum. Das Pflanzenspektrum kann jedoch die Wachstumsgeschwindigkeit und die Form der Pflanze beeinflussen.

Ein Vollspektrum-LED-Wachstumslicht liefert die Anteile von Blau, Grün und Rot, um die Wachstumsrate und Pflanzenform zu optimieren. 

Full spectrum plant grow lamp

Das Spektrum der Sonne im Vergleich zu Pflanzenlampen

Das Sonnenspektrum besteht zu etwa 25 % aus blauen, 36 % grünen und 39 % roten Photonen. An dieses Spektrum haben sich Pflanzen über Millionen von Jahren angepasst.
Full spectrum comparison with the sun spectrum
Viele Jahre lang waren Indoor-Züchter auf Hochdruckentladungslampen wie Hochdrucknatriumlampen (HPS) angewiesen. HPS-Lampen emittieren sehr wenig Blau (3-4 %) und große Anteile an Grün (54 %) und dann Rot (42 %). Für das menschliche Auge erscheint dieses Spektrum orange, da das Spektrum einen geringen Blauanteil aufweist. Ein geringer Blauanteil kann dazu führen, dass die Pflanzen länger werden als gewünscht.
.
Jetzt können wir LEDs verwenden, um individuelle Anteile der Wellenlängen jeder Lichtfarbe zu liefern. Das bedeutet, dass wir mit 47 % so viel Rot wie möglich liefern können, genug Blau (14 %) für kurze und dichte Pflanzen und den Rest in grünen Photonen (40 %).

Welche Wirkung haben Lichtfarben auf Pflanzen?

Es gibt drei Farbbänder oder Lichtwellenlängen in einem Vollspektrum-Pflanzenlicht.

Blaues Licht (Wellenlängen 400 nm – 500 nm)

Grünes Licht (Wellenlängen 500 nm bis 600 nm)

Rotes Licht (Wellenlängen 600 nm bis 700 nm)

Die Wirkung von blauem Licht auf das Pflanzenwachstum

Blaues Licht, das im Bereich von etwa 400 bis 500 Nanometern liegt, spielt eine entscheidende Rolle beim Wachstum von Pflanzen. Blaues Licht hat im PAR-Spektrum die geringste photosynthetische Effizienz, ist jedoch für die Regulierung der Pflanzenform unerlässlich.

Erhöhter Blauanteil sorgt dafür, dass die Pflanzen kurz und dicht bleiben

Blaues Licht kann die Stängelverlängerung hemmen und so ein kompaktes und kräftiges Pflanzenwachstum fördern. Dies ist besonders wichtig, um ein langbeiniges oder spindelförmiges Wachstum von Zimmerpflanzen zu verhindern. Weniger als 5 % blaues Licht im Spektrum führen zu sehr „dehnbaren“ oder hohen Pflanzen, die in einer Indoor-Anbauumgebung nicht erwünscht sind. Eine Erhöhung des Blauanteils im Spektrum auf etwa 15 % führt zu einer Verringerung der Pflanzenhöhe, ein erhöhter Blauanteil führt jedoch nicht zu einer weiteren Verringerung der Pflanzenhöhe.

Die Rolle von grünem Licht beim Pflanzenwachstum

Grünes Licht liegt im Bereich von etwa 500 bis 600 Nanometern. Obwohl grünes Licht oft als weniger wichtig für die Photosynthese angesehen wird, ist dies nicht der Fall. Grünes Licht ist photosynthetisch effizienter als blaues Licht und es gibt zusätzliche Vorteile hinsichtlich der Photosynthese ganzer Pflanzen.

Penetration und Photosynthese von grünem Licht

Grünes Licht dringt tiefer in die Blätter und das Blätterdach der Pflanzen ein und dringt tiefer in jedes Blatt und in die unteren Blätter ein, die möglicherweise nicht so viel blaues oder rotes Licht erhalten. Diese unteren Blätter können weiterhin zur Photosynthese beitragen und so die Gesamtproduktivität der Pflanze steigern.

 

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.